Friedhelm Falke

Gelb um 1902

Donnerstag, 07. September – 20:00 Uhr

Falke will mit seiner Kunst geschundene Räume »schöner machen«. In dieser Bescheidenheit zeigt sich Falke als ironischer Idealist. »Dahinter verbirgt sich eine sehr moralische Einstellung zur Kunst und zur Malerei. Und Falkes Hoffnung, dass die Welt ein bisschen schöner werden könnte durch das, was...

Weiterlesen

Franz Martin Olbrisch

Dissimilation

Donnerstag, 20. Juli – 20:00 Uhr

Musikenvironment für Stimme und 16 Lautsprecher


Olbrisch führt Elemente zusammen, die das Spannungsfeld »Bergbau« beschreiben: schwarze Wegbahnen, Kohlestücke und Dokumente, die von einem Sprecher verlesen werden. Begeht man den hergestellten Raum, werden wiederum Klänge ausgelöst, die die...

Weiterlesen

Monika Günther und Ruedi Schill

Work in progress

Freitag, 30. Juni – 20:00 Uhr

Die international bekannten Schweizer Performer Monika Günther und Ruedi Schill arbeiten einzeln und gemeinsam zum Thema ZEIT. In ihren Performances-Arbeiten mit installativem Charakter schaffen sie suggestive Transformationen ihrer Gedankenwelt. Auf poetische, manchmal überschäumende Weise...

Weiterlesen

Tilman Raabke und Thomas Wöhrmann

Kunstgespräch

Freitag, 23. Juni – 20:00 Uhr

Zum zweiten Kunst-Gespräch im Allgemeinen Konsumverein treffen sich Tilman Raabke und Thomas Wöhrmann. Was sich der Dramaturg des Hamburger Schauspielhauses und der Braunschweiger Maler zu sagen haben, wie sie »ihre« Veranstaltung inszenieren und was wir, das Publikum, dazu beitragen, kann mit...

Weiterlesen

Karl Möllers

Planspiel – Malerei und Objekte

Donnerstag, 11. Mai – 20:00 Uhr


Zarte Objekte und fast flüchtige Strukturen auf Rupfen oder Holz verdinglichen sich bei dem in Völksen lebenden Maler zu einer sehr eigenen Welt. Mit »Planspiel« verfolgt Karl Möllers seine Arbeit von malerischen Schichten zur Dreidimensionalität der Objekte weiter. Seine Bilderwelt scheint so...

Weiterlesen

Bärbel Schlüter

vor Horizonten

Mittwoch, 03. Mai – 20:00 Uhr

Mit der Veranstaltungsreihe »Shortcuts« will der Allgemeine Konsumverein Künstlern und Künstlerinnen die Möglichkeit bieten, Arbeitsergebnisse aus längerfristig angelegten Projekten der Öffentlichkeit vorzustellen.
Den Auftakt macht die Braunschweiger Künstlerin Bärbel Schlüter. Sie präsentiert das...

Weiterlesen

Marieken Verheyen

HOMO BULLA

Donnerstag, 16. März – 20:00 Uhr

Überall auf der Welt gibt es Orte, an denen es seit langem eine Art rituelle Praxis ist, dass der Besucher Spuren seiner Anwesenheit hinterlässt. Schicht für Schicht werden Wände beschrieben, wird in Böden gekratzt und in Bäumen geschnitzt. Dies sind die Orte von Liebe, Leid und Langeweile z.B. der...

Weiterlesen

Charlotte Buff und Martin Jasper

Kunstgespräch

Freitag, 03. März – 20:00 Uhr

Um der Braunschweiger Kunst ein Forum zu bieten, um Kunst auf eine andere Art vorzustellen, um Fragen nach Qualität, Kriterien, Markt und Geld zu stellen, zu beantworten und kontrovers zu diskutieren, initiieren wir das Kunst–Gespräch im Konsumverein.
Am Freitag, den 3. März 2000, 20:00 Uhr treffen...

Weiterlesen

»Mein liebster Feind Klaus Kinski“«, Werner Herzog (1999)

Film im Konsumverein

Freitag, 25. Februar – 20:00 Uhr

Wir starten eine Veranstaltungsreihe: Filme, die Filmgeschichte schrieben, Filme, die das Medium reflektieren, neue und alte Künstlerfilme zeigen wir in langen Nächten.


»Mein liebster Feind Klaus Kinski“«, Werner Herzog 1999
Eintritt 7.–


Werner Herzog und sein kongenialer Schauspieler Klaus Kinski...

Weiterlesen