Hans Peter Litscher

ERNA WUSCH IM VEREIN KUNOS GELBEN LEIM GAR

Pandemiebedingt wird die Ausstellung auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Die Ausstellung, die Hans Peter Litscher (Luzern/Paris) in unseren Räumen arrangiert, beruht auf monatelangen Recherchen zu Geschichte und Kontext des Allgemeinen Konsumvereins. Gefunden wurde schließlich ein Gewährsmann: Kuno Oehler. Dieser  Besucher, der mehr aus biografischem Interesse am „alten“ Konsumverein, denn aus Kunstinteresse kommt und doch zu einem regelmäßigen Gast wird, hinterließ Spuren seines Interesses. Seine Eindrücke und seine Reflexionen sind Kern der Ausstellung. Dieses Vorhaben einer Wunderkammer der Erinnerungen wird fachkundig durch die Kunsthistorikerin Dr. Iris Grünacker-Janowitz begleitet.

Über Führungen durch das Erinnerungsgebäude informieren wir zum gegebenen Zeitpunkt.