Johanna Smiatek

Am Ende doch was anderes

Donnerstag, 25. April – 20:00 Uhr

Thema von Johanna Smiatek ist der Raum und der menschliche Körper. Es entstehen Bilder von Vertrautheit und Fremdheit gleichermaßen – dies macht den ungewöhnlichen Reiz der Arbeiten aus. Die Rauminstallationen Smiateks beunruhigen – liegt es an der Leere und Kälte des Raumes oder aber an der Art von...

Weiterlesen

Hannes Popp

Abstrakte Filmkunst im Konsumverein

Donnerstag, 18. April – 20:00 Uhr

Anknüpfend an die Traditionen von Man Ray und die Materialfilme von B+W HEIN entwickelt Hannes Popp einen eigenständigen künstlerischen Ausdruck im Bereich des gegenstandslosen Films. Gerhard Büttenbender, Professor an der HBK, wird als Einführung in die Arbeit des Peter-Voigt-Stipendiaten die...

Weiterlesen

Susanna Reinhardt

In Farbe

Donnerstag, 28. Februar – 20:00 Uhr

Mal als dünne Haut, die sich öffnet und andere Schichten durchscheinen lässt, mal als Schlieren in Zeilen- oder Gitterstrukturen, mal als pastose Reliefstruktur ist die Farbe gleichermaßen Werkstoff und Inhalt der Malerei von Susanna Reinhardt. Vor allem durch unterschiedliche Farbtemperaturen lässt...

Weiterlesen

Paula Gottschlich und Dr. Ute Maasberg

Kunstgespräch

Donnerstag, 14. Februar – 20:00 Uhr

Bilder in Enkaustik, Akrylarbeiten auf Papier oder Leinwand und Arbeiten, bei denen Paula Gottschlich eine ganz eigene Mischtechnik angewandt hat, stehen in ihrem Werk nebeneinander. Vom Gegenständlichen, vom Figürlichen abgeleitet experimentieren die mal wuchtigen, mal zarten, die flüchtigen und...

Weiterlesen

Torsten Hennig

Wohncontainer

Donnerstag, 18. Oktober – 20:00 Uhr

Das zentrale Thema der Arbeit von Torsten Hennig ist der urbane Lebensraum. Der 1966 geborene Berliner, der nach dem medizinischen Staatsexamen an der Hochschule der Künste in Berlin studierte, schafft mit alltäglichen Baumaterialien Räume bzw. skulpturale Konstruktionen. Bruchstückhafte...

Weiterlesen

Phil Minton, Günter Christmann und Stephan Meier

for friends and neighbors

Montag, 15. Oktober – 20:00 Uhr

Neue Musik im Konsumverein ›for friends and neighbors‹

Phil Minton (vocal) und Günter Christmann (cello, trombone) spielen Improvisationen. Stephan Meier (Schlagzeug) spielt ›Hand-Stücke‹ von Johannes Schöllhorn.

Günter Christmann (Cello, Posaune) arbeitet seit 1968 als freischaffender Musiker...

Weiterlesen

Monika Falke

Farbräume

Samstag, 29. September – 20:00 Uhr

Die Braunschweiger Malerin Monika Falke zeigt im Konsumverein eine begehbare Rauminstallation. In dieser macht sie zum ersten Mal ihre transparenten Farbräume direkt erlebbar. Umhüllt von poetischem Licht, schaffen die Betrachtenden die Komposition der Farbräume aus Fläche, Farbigkeit und...

Weiterlesen

Hyun-Joo Min und Monika Jaeckel

Performance – Installation – Aktion: ›Hinter Liebfrauen 2‹

Donnerstag, 30. August – 20:00 Uhr

Die beiden zur Zeit in Stuttgart lebenden jungen Künstlerinnen Hyun-Joo Min und Monika Jaeckel werden im Konsumverein Performance und Aktionskunst, klassische Ausstellung und Installation miteinander verbinden.
Eröffnungsperformance von Hyun-Joo Min
Hyun-Joo Min zeigt Zeichnungen, die durch die...

Weiterlesen

Lars Eckert und Katrin Höltge

Seliges Sprechen

Donnerstag, 23. August – 20:00 Uhr

Lars Eckert und Katrin Höltge treffen sich angesichts der ›Heiligen-Automaten‹ des Braunschweiger Künstlers. Lars Eckerts Kunst kreist um Sagen und Legenden, um die äußere Form und die Medialisierung ursprünglicher Mythen – Themen, die der Kunsthistorikerin, beim Herzog Anton Ulrich-Museum zuständig...

Weiterlesen

Denis Stuart Rose

Kaddisch für ein nicht geborenes Kind u.a. Variationen zu Imre Kertész

Donnerstag, 16. August – 20:00 Uhr

Zum ersten Mal zeigt Denis Start Rose in Deutschland seine Mixed-Media-Objekte zum Werk von Imre Kertész. 


1929 in Budapest geboren, 1944 nach Auschwitz deportiert und 1945 in Buchenwald befreit, lebt Imre Kertész seit 1953 in Budapest als freier Autor und Übersetzer. Das Skandalon seiner Dichtung...

Weiterlesen