Odine Lang

Wie es wächst

Gespräch mit der Hildesheimer Kulturwissenschaftlerin Sarah Kuschel und dem Publikum



Wie verändert sich etwas, wie zeigen sich Prozesse? In Serien oder Sequenzen, in Reihen von Objekten und Bildern, in Formvariantionen spürt Odine Lang der Frage nach dem ›Wie‹ der Sichtbarmachung von Veränderung und Wachstumsprozessen nach. In dieser Frage berühren sich die künstlerische Arbeit von Odine Lang und die wissenschaftliche von Sarah Kuschel. 


Odine Lang hat in Braunschweig studiert, war hier lange als Künstlerin tätig, lebt und arbeitet inzwischen in Aachen. Es ist also ein Neuentdecken der zwischen Natur und Kunst changierenden Zeichnungen und Objekte bis 30. Juni. Fr., Sa., So. von 14.00 bis 18.00 Uhr

 

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog. Der Ausstellungskatalog kann bei uns noch erworben werden. Mail an: info(at)konsumverein(dot)de 

 

Weitere Informationen:

www.odinelang.de