Carolina Camilla Kreusch

Unwägbare Umgebung

Carolina Kreusch (München) nimmt ihren Alltag, den Zustand ihrer Welt, Gewohnheiten und Geschichten zusammen, daraus werden Objekte in den Raum hinein oder aus ihm heraus – sie sägt, schneidet, klebt, montiert, demontiert, stapelt, findet, vergisst, faltet, lenkt, zerkleinert und verdichtet Material. Es entstehen Objekte, Gehäuse, Bäuche, Steckverbindungen, Systeme. Umständlich und unwägbar ist die Umgebung, poetisch, ironisch und witzig die Reaktion. 


Zu sehen bis zum 14. Dezember: donnerstags 16.00  –  20.00 Uhr, samstags und sonntags 14.00 – 18.00 Uhr

 

Weitere Informationen:

www.carolinakreusch.com