Stefan Hunstein

Schön war’s!

Stefan Hunstein, Fotograf, Schauspieler und Regisseur aus München, arbeitet immer wieder mit fotografischen Vorlagen – Zeugnisse unseres kollektiven Gedächtnisses. Seit 2007 entstand die Arbeit zur jüngeren deutschen Geschichte: Schön war’s! Motive von Ansichtskarten sind hier das Grundmaterial, an dem ihn die Frage, nach den Idealen und Sehnsüchten der kriegsgeschüttelten Gesellschaft im Wiederaufbau interessiert. Es ist schönes Material – auf den ersten Blick, auf den zweiten, den Hunstein provoziert, werden alle Unterströmungen dieser inszenierten Schönheit deutlich. Es entstand ein Sehnsuchtspanorama der Wirtschaftswunderrepublik, das im Allgemeinen Konsumverein zum ersten Mal vollständig gezeigt wird.


Öffnungszeiten: Donnerstag 16.00 bis 20.00 Uhr, Samstag und Sonntag 14.00 bis 18.00 Uhr


FINISSAGE AM 20.01.2010  
Stefan Hunstein und Florian Ebner, Leiter des Photomuseums Braunschweig, im Gespräch mit dem Publikum. 

 

Weitere Informationen:

http://www.stefanhunstein.de