Hyun-Joo Min und Monika Jaeckel

Performance – Installation – Aktion: ›Hinter Liebfrauen 2‹

Die beiden zur Zeit in Stuttgart lebenden jungen Künstlerinnen Hyun-Joo Min und Monika Jaeckel werden im Konsumverein Performance und Aktionskunst, klassische Ausstellung und Installation miteinander verbinden.
Eröffnungsperformance von Hyun-Joo Min
Hyun-Joo Min zeigt Zeichnungen, die durch die Auseinandersetzung mit ihrem Körper als Arbeitsgrundlage und ausschließlich während ihrer Performancearbeit entstehen. Ihre Vorgehensweise, zu der auch der Einsatz von Monitoren mit Close-up-Übertragungen gehört, wird zur Eröffnung in einer neuen Performance zu sehen sein.
Zweidrittel-Aktion von Monika Jaeckel
Monika Jaeckel beschäftigt sich mit den Wahrnehmungsgewohnheiten unserer medial überfluteten Welt und simuliert diese in ihren kaum angekündigten Aktionen. Während normalerweise nur benutzte Szenarien als Spuren ihrer Aktionen bleiben, gibt es im Konsumverein bereits zur Eröffnung Hinweise auf kommende Ereignisse: auf den 13. 9. 2001.

30.08. und 13.09.2001 

Weitere Informationen:  

http://www.hyunjoomin.com