›Zwischen Puff und Kloster‹ Internationale Klangkunst in Braunschweig

klangstaetten | stadtklaenge im Entwurf

Die internationalen Klangkünstler – Sam Auinger /Hannes Strobel, Joanna Dudley, Bernhard Gál, Edwin van der Heide, Georg Klein, Katja Kölle und Andreas Oldörp präsentieren die Entwürfe der Arbeiten, die für das Außenraumprojekt klangstaetten | stadtklaenge des Allgemeinen Konsumvereins im Mai 2009 realisiert werden.


Das Projekt wird gefördert durch die Volkswagen Financial Services AG als Hauptsponsor, durch die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz und durch die Stadt Braunschweig.


Bis 14. Dezember, jeweils Donnerstag 16.00 bis 20.00 Uhr, Samstag/Sonntag 14.00 bis 18.00 Uhr. 

 

Weitere Informationen:

http://www.klangstaetten.de