Ute Heuer

Farbfeld

Einführung Lienhard von Monkiewitsch


In dieser Ausstellung setzt der Allgemeine Konsumverein seine Zusammenarbeit mit KünstlerInnen, die auf die eine oder andere Weise mit Braunschweig verbunden sind und jetzt in anderen Städten ihren Lebens- und Arbeitsmittelpunkt haben, fort. Ute Heuer lebt in Luzern und in Hannover. 


Ute Heuer ist Farbmalerin. Sie untersucht die Farbe in ihrer gesamten Totalität – als Substanz,als Verlauf, als selbstreflexives und als potentiell Motiv bildendes Medium. In ihrer großformatigen Arbeit an der zentralen Wand unseres Raums befragt sie die Methoden der Komposition, die Nachvollziehbarkeit des Malprozesses und die Präsentation des Bildes. 


Die Stiftung NORD/LB · ÖFFENTLICHE und die Galerie Schüppenhauer Köln fördern den Katalog,der im Rahmen der Ausstellungsdokumentation entsteht. 


Die Ausstellung wird unterstützt aus Mitteln der Programmföderung des Landes Niedersachsen.
Geöffnet bis 4. Mai, jeweils Donnerstag 16.00 bis 20.00 Uhr, Samstag/Sonntag 14.00 bis 18.00 Uhr.

 

Weitere Informationen:

http://www.uteheuer.de