Matthias Beckmann, Jan Christ

Der Häusergeher – Autor und Zeichner im Gespräch

AM DONNERSTAG 19.7.2007 20.00 UHR


Matthias Beckmann und Jan Christ – Zeichner und Autor – werden über Anschauungsgewinn und Anschauungsverlust im Zusammenspiel von Literatur und sie begleitende bzw. von ihr angeregte bildkünstlerischen Arbeiten sprechen.


Zwei Generationen – Christ ist 1934 in Genthin geboren, Beckmann 1965 in Arnsberg –, zwei Biographien – der Schriftsteller war bis 1957 in der DDR Schauspieler und Buchhändler, der Künstler erhielt seine Ausbildung an den Akademien Düsseldorf und Stuttgart – und zwei künstlerische Ausdrucksformen treffen im ›Häusergeher‹ zusammen.


Matthias Beckmann ist ein vielfach ausgestellter Zeichner menschlichen Handelns, dessen Arbeiten zur Zeit im Museum für Kommunikation in Berlin zu sehen sind. Romane, Erzählungen, Hörspiele und Reportagen sind von Jan Christ bekannt. Im jüngsten Werk findet sein gestisches Schreiben einen Höhepunkt. Und in Zusammenarbeit mit dem Zeichner entstand ein erstaunliches Buch.


Öffnungszeiten: Freitag, Sonnabend und Sonntag 14.00 bis 18.00 Uhr

 

Shortcut bis 20.07.2007 

Weitere Informationen: 

http://www.matthiasbeckmann.com